Mononaftis Tauchplatz

divers at mononaftis crete

Mononaftis” (“Einsamer Seeman”) ist ein grosser Felsblock, der die Meeresoberfläche 50 Meter von der Küste erreicht.
Dieses Tauchgebiet bietet die grösste Vielfalt und Anzahl an Fischen und Pflanzen von allen Plätzen rund um Aghia Pelagia.

Anfänger Erfahrene
Geeignet für Taucher
Maximale Tiefe 18m 32m

Mononaftis ist so gross, man benötigt mehrere Tauchgänge, um dieses Gebiet in seinem gesamten Ausmass zu ertauchen.

Die maximale Tiefe variiert hier zwischen 18 und 35 Metern. So ist es möglich den passenden Tauchgang für erfahrene, wie auch unerfahrene Taucher zu wählen, um die faszinierende Unterwasserwelt von Mononaftis zu erleben.

Tauchen Sie entlang des faszinierenden Riffs, durch schmale Schluchten und grosse Felslöcher und entdecken Sie das marine Leben in den zahlreichen Höhlen und unter den vielen Felsvorsprüngen. Auch dieser Platz ist ideal Nacht-Tauchgänge.

Hier unten, in Mononaftis, leben Zackenbarsche, Oktopusse, Muränen, Streifenbarsche, Goldstriemen-Schulen, Gold- und Zebrabrassen, Stachelrochen, rote und schwarze Skorpionfische, Schwämme, Seeanemonen und viele verschiedene Muscheln. Auch zwei grosse, alte Zapicture of scuba diving at mononaftis in agia pelagia creteckenbarsche mit einer Länge von je einem Meter haben hier seit langem ihr Territorium.

Ein Tauchgang führt uns entlang des Riffes in 30 Meter Tiefe und wieder zurück zum Strand.

Regelmässig treffen die Taucher hier auf grosse Schulen von Barracudas, die sich gerne zum Mitschwimmen animieren lassen, oder in grossen Bögen um die Taucher ziehen.

Während der Nacht-Tauchgänge in Mononaftis sieht man hier Muränen, Meeraale, Sepias, Tintenfische, Krabben, seltene Krebse und eine besondere Art von Seeanemonen. Sogar Seepferdchen trifft man hier und Oktopusse, die sich streicheln lassen.

* unsere Tauchplätze: El Greco HöhleEl Greco RiffStavros CapeDia’s RockNeptune’s RockMononaftisLygariaBig AnchorBlue CaveDaedalosSchiffswracksMesserschmitt WrackDia Insel