Stornierungsbedingungen

Unsere Regeln zur Stornierung von Reservierungen sind:

  • Findet die Stornierung mindestens 48 Stunden vor Beginn der Tauchaktivität statt (09.30), wird die ganze Vorauszahlung erstattet.
  • Findet die Stornierung bis 24 Stunden vor der Tauchaktivität statt (09.30), wird 50% der Vorauszahlung erstattet, wenn der Gesamtbetrag vorausgezahlt wurde. Wurden weniger als 50% vorausgezahlt, findet keine Rückerstattung statt. Bei einer Vorauszahlung von mehr als 50%, wird die Differenz erstattet.
  • Findet die Stornierung weniger als 24 Stunden vor der Aktivität (09.30) statt, erfolgt keine Erstattung, unabhängig vom Grund der Stornierung.
  • Erfolgt die Stornierung durch uns wegen schlechten Wetters, technischer Defekte, höherer Gewalt oder anderer unvorhergesehener Ereignisse, die einen geregelten Tauchablauf unmöglich machen, wird der volle Betrag einer getätigten Vorauszahlung erstattet.
  • Erfolgt die Stornierung durch uns, jedoch aufgrund eines Fehlverhaltens des Klienten z.B., Gebrauch von Alkohol oder anderer Drogen, Fehlverhalten gegenüber unseren Mitarbeitern oder Gästen, Nichtbefolgung der Tauch-Sicherheitsregeln, Tauchunfähigkeit aus physiologischen oder psychologischen Gründen (Stress, Erkältung, Unfähigkeit zum Druckausgleich, usw.), erfolgt keine Erstattung.

In keinem Fall erfolgt eine höhere Erstattung als die getätigte Vorauszahlung.