flags



Agia Pelagia Tauchplätze


Blue Cave Tauchen

Einer der faszinierendsten Tauchgänge, die Sie mit uns unternehmen, ist der zur Blue Cave (Blaue Höhle).

    Anfänger   Erfahrene
Geeignet für Taucher:
ok  
Maximale Tiefe: 18 m 31 m

2.3 Meilen westlich vom Diversclub ankert das Boot direkt vor dem Höhleneingang. Schon vor dem Sprung ins Wasser zieht die 100 m steil abfallenden Felswand, die sich senkrecht über dem Meeresspiegel erhebt, die Taucher in ihren faszinierenden Bann.

Abhängig von der Erfahrenheit der Taucher variiert die maximale Tiefe dieses Tauchganges zwischen 22 und 31 Metern. Vor dem Höhleneingang liegen einige riesige Felsen und ein grosses, wunderschönes Riff.

Auch die Vegetation mit Variationen von farbigen Schwämmen und viele verschiedenen Korallen ist beeindruckend. In der Zeit zwischen April und Juni finden sich hier eine Vielzahl von Lobstern zur Paarungszeit.

Die Felswand nah der Höhle ist reich an Löchern und Vorsprüngen, in denen Sie im Licht der Taschenlampe Muscheln, Krabben und die artenreiche Vegetation bestaunen können.

In einer Tiefe von 12 Metern liegt der Höhleneingang. Die Höhle ist 11 Meter breit und 15 Meter lang. Ihre Decke ist so hoch, dass sie die Meeresoberfläche erreicht.

Das Erforschen der Fauna und Flora und deren faszinierende Farben, die im Schein der Taschenlampe erblühen, begeistert immer wieder aufs neue. Durch "Fenster" in der Höhlenwand hat man einen wunderbaren Blick in das leuchtende Blau der offenen See.


Zu ihrem Ende wird die Höhle so niedrig, dass sich nur je ein Taucher dort aufhalten kann. An diesem Punkt fliesst Süsswasser in die Höhle, die hier durch ihre wunderschönen Stalagmiten und Stalaktiten bezaubert.

Für erfahrene Taucher hält die Natur noch eine weitere Überraschung bereit: Ein Siphon führt die Taucher durch einen bogenförmigen Gang von 15 Metern Länge und endet schliesslich in einer grossen Halle, die Raum bietet für vier Taucher.

Taucher aller Erfahrungsstufen sind auf diesem Tauchgang herzlich willkommen, nur der "Siphon" ist den erfahrenen Tauchern vorbehalten. Sowohl der Siphon als auch die Höhle bergen keinerlei Risiko für die Taucher.

Mehr Tauchplätze: El Greco Cave - El Greco Reef - Stavros Cape - Mononaftis - Big Anchor - Blue Cave - Daedalos - Messerschmitt Wreck - Dia Island


padi diving instructor

iantd, Nitrox and Technical Divers

DAN Europe, Divers Alert Network


© Crete Diver's Club - Scuba diving in Crete Greece   -  All rights reserved

Design and SEO by Artkreta.GR
english pages german pages french pages η ιστοσελίδα στα ελληνικά polish version of this website